Auslandsstudium

 

Wir haben großes Interesse daran, unseren Studierenden einen Auslandsaufenthalt während ihres Studiums zu ermöglichen. Ein Auslandsaufenthalt bringt soziale, sprachliche, kulturelle und intellektuelle Erfahrungen mit sich, die das private und berufliche Leben dauerhaft bereichern.

Für Fragen hinsichtlich der Inhalte und Anerkennung von Lehrveranstaltungen unseres Instituts stehen wir gern zur Verfügung. Nutzen Sie für organisatorische Hilfe und Fragen bitte das Informationsangebot der RWTH.

 

Erasmus-Austausch mit der Slowakei

Logo der technischen Universität Kosice Urheberrecht: Technická univerzita v Košiciach

Seit mehreren Jahren besteht zwischen dem Institut für Anthropogene Stoffkreisläufe der RWTH Aachen und dem Institute of Recycling Technologies (Prof. Havlik) an der Technischen Universität Kosice, Slowakei, ein Erasmus-Vertrag. Im Rahmen dieser Kooperation besteht die Möglichkeit für Studierende und Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der beiden Institute, Auslandsaufenthalte von bis zu mehreren Monaten beim jeweiligen Partner zu machen. Der Austausch findet im Rahmen des Erasmus+ Programms statt. Als Ansprechpartnerin für Bewerbungen steht Ihnen Frau Sabine Backus zur Verfügung.

Studierende können während eines Semesters in der Slowakei zusammen mit anderen internationalen Studierenden an Lehrveranstaltungen und Prüfungen teilnehmen. Es besteht außerdem die Möglichkeit, wissenschaftliche Arbeiten oder Projekte zu bearbeiten. Vor Ort stehen Ihnen die Mitarbeiter gern für Fragen zur Verfügung.