Papier

Kontakt

Name

Martin Simons

Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Telefon

work
+49 241 80 92331

E-Mail

E-Mail
 

Veranstaltungsinhalte:

  • Rohstoffversorgung der Papierindustrie
  • Quantitative Bedeutung sekundärer Rohstoffe, treibende Kraft für den Einsatz sekundärer Rohstoffe
  • Logistikketten für den Zugriff auf Abfälle als Quelle sekundärer Rohstoffe
  • Qualitative Anforderungen von Verwertern an sekundäre Rohstoffe, Zusammenhang mit der jeweiligen Produktionstechnologie
  • Widerspruch zwischen Qualitätsanspruch und der in Verkehr gebrachten Produkte
  • Umsetzung qualitativer Forderungen in Aufbereitungs- und Recyclingtechnologie
  • Beispiele für Prozessketten zum Recycling
  • Wirtschaftlichkeit von Recyclingketten
  • Exkursion zu Musterbetrieben der Recyclingwirtschaft
 

Lernziel:

Erwerb von vertieften Kenntnissen zu Stoffkreisläufen und dem Zusammenwirken von Technologie und qualitativen Anforderungen an Sekundärrohstoffe.